Und nach dem Golfen die Entspannung

Und nach dem Golfen die Entspannung

Wenn es draußen langsam kälter wird, ist so eine Runde am Golfplatz natürlich immer noch ein Vergnügen. Und dennoch sehnt man sich danach nach Wärme und Entspannung. Was liegt da näher, als sich eine erholsame Auszeit in einer der Thermen oder Wellnessbereiche der Golf Alpin Hotels zu gönnen.

Sowohl im SalzburgerLand als auch in Tirol haben dir Golf Alpin Partner Hotels attraktive Angebote zusammengestellt, damit Sie sich so richtig wohlfühlen können. Wie wäre es etwa mit einer entspannenden Massage, einem duftenden Saunaaufguss oder einfach nur Abtauchen im warmen Thermalwasser? Lassen Sie sich überraschen und gönnen Sie sich den vollendeten Genuss.

Im SalzburgerLand warten darüber hinaus auch abwechslungsreiche Thermen auf Erholungssuchende. Wer seinen Golfurlaub etwa im Gasteinertal verbringt, der genießt den Vorzüge der Alpentherme Bad Hofgastein mit Sauna World, Sauna Dorf und 360° Multimedia Erlebnisdom.

Charmant und mit einmaligem Ambiente präsentiert sich die Felsentherme in Bad Gastein. Hier genießen Sie nicht nur beste Wasserqualität, sondern auch eine alpine Panorama-Wellness-Landschaft mit acht unterschiedlichen Saunen und Dampfbädern auf über 1.100 m Seehöhe.

Absolut empfehlenswert  nach einer sportlichen Golfrunde im Golfclub Zell am See ist ein Besuch im TAUERN SPA Zell am See-Kaprun. Schon alleine der Skypool mit Aussicht auf das schneebedeckte Kitzsteinhorn lässt den Alltag in weite Ferne rücken.  Zu den  Highlights gehört auch die einzigartige Backofen-Sauna, in der beim Aufguss nicht nur heiße Luft gewedelt, sondern auch Brot gebacken wird.

Im Tiroler Zillertal lädt die Erlebnistherme zum Badevergnügen und zum perfekten Entspannung. Ob Wasser-Massageliegen, Wellenbecken, Strömungskanal Zirben-Bio-Sauna oder vitalisierende Packungen – hier werden Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht.

Mit der Golf Alpin Card müssen Sie sich übrigens auch nicht für eine Region oder einen Golfplatz entscheiden. Erhältlich mit für 3, 4 oder 5 Greenfees kann man mit der attraktiven Card auf allen Golf Alpin Partner Plätzen spielen. Und das an sieben Tagen die Woche, auch an Sonn- und Feiertagen. Als Extraplus kann die Golf Alpin Card auch auf das nächste Jahr übertragen werden.