Golf und Kultur – die perfekte Kombination für Genießer

Golf und Kultur – die perfekte Kombination für Genießer

Der Tag gehört dem Golfsport, ganz klar. Doch wer seinen Golfurlaub in den Golf Alpin Regionen in SalzburgerLand und in Tirol verbringt, sollte neben dem Golfbag auch die edle Abendgarderobe mit einpacken. Gehört doch Kultur ebenso zu den schönen Genüssen des Lebens wie das Golfen. Und kulturelle Angebote gibt es vor allen in den Sommermonaten jede Menge und für jeden Geschmack. Von den berühmten Salzburger Festspielen bis hin zum coolen Filmfestival in Kitzbühel.

Durch die Nähe vieler Golf Alpin Hotels und Golfclubs zur Stadt Salzburg und zu Innsbruck bietet es sich ideal an, den Golfurlaub mit einem Städetrip zu verbinden. Und selbstverständlich sind die Gastgeber nicht nur bei der Reservierung der Abschlagzeiten am Platz behilflich sondern auch beim Ticketkauf für Ihren Kulturabend.

Kulturangebote im SalzburgerLand

Das besondere Flair der Salzburger Festspielen zieht Jahr für Jahr nicht nur jede Menge Prominenz in die Mozartstadt. Opern,  Konzerte und Schauspiel – darunter der berühmte Jedermann am Domplatz – sorgen für ein vielfältiges, hochkarätiges Programm. Tipp: Bei den Siemens Festspielnächten auf dem Kapitelplatz werden die besten Aufführungen der letzten Jahre auf einer großen Leinwand gezeigt.

Von 22. bis 25. August 2019 tummelt sich beim Jazzfestival Saalfelden wieder die internationale Jazzwelt. An diesen vier Tagen finden mehr als 50 Konzerte auf mehreren Bühnen statt. Zum 40. Jubiläum werden das Festival und sein Umfeld umgestaltet: Es gibt neue Bühnen in der Stadt inmitten der malerischen Berglandschaft, die übrigens ebenfalls mit Konzerten bespielt wird. 

Den ganzen Sommer über gibt die Philharmonie Salzburg unter Leitung von Elisabeth Fuchs Sommer-Konzerte in Bad Hofgastein: Orchester und Familienkonzerte, Konzerte auf den Almen im Rahmen von „Alm:Klassik“ sowie Salonorchesterkonzerte stehen auf dem Programm. Alle Konzerte können bei freiem Eintritt besucht werden – jeweils Dienstag, Freitag und Sonntag.

Ganz nach dem Motto „Schöne Zeiten“ steht bei den 20. Festspielen auf der Burg Golling eine gelungene Melange aus Kunst und Kulinarik auf dem Programm: Robert Reinagl, Otto Schenk, Karl Markovics, Nicole Beutler, Angelika Kirchschlager, Heinz Marecek oder Max Simonischek sind nur einige der klangvollen Namen, die sich auf der Burg von 16. Juli bis 29. August 2019 ein Stelldichein geben. 

Kulturangebote in Tirol

Alle sechs Jahre bringen die Erler ihre berühmten Passionsspiele  auf die Bühne und erhalten damit einen jahrhundertealten Brauch am Leben . Auch 2019 ist es wieder soweit. Die ausgeprägte Szenengestaltung des Kreuzweges, eine eigens komponierte Passionsmusik, live präsentiert von Chor und Orchester, ein aktueller und moderner Text von Felix Mitterer und ein stimmungsreiches Lichtdesign zeichnen die Erler Passionsspiele aus. Zu sehen bis 5. Oktober 2019.

Barock- und Renaissancemusik vom Feinsten mit Konzerten und Opern zeichnen die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik  aus. Heuer stehen die Festwochen von 16.07.2019 - 27.08.2019 im Zeichen des Gedenkens an Maximilian I. und die musikalischen Kostbarkeiten seiner Zeit.

Das historische Gemäuer ringsum. Der Weitblick darüber. Die Festungsstadt zu Füßen. Der grüne Inn. Die Tiroler Bergwelt als Naturkulisse. Und über allem klingt Musik. Auf der Bühne etablierte Stars der Wiener Volksoper gemeinsam mit begabten Nachwuchskünstlern. Ballett. Solisten. Eine Gesamtkombination, die diesen speziellen Reiz der Inszenierung des Operettensommers Kufstein von 2. bis 17. August 2019 ausmacht.

Von 25. Juli bis 31.August 2019 steht Telfs ganz im Zeichen der Tiroler Volksschauspiele. Profis und Laien erarbeiten bei diesem Theaterfestival Jahr für Jahr ganz unterschiedliche Stücke. Dabei ist man einerseits um die Pflege des Volkstheatererbes bemüht, andererseits aber durchaus dem modernen Volksthater aufgeschlossen. Die Spielorte sind jedes Jahr andere.2019 steht Felix Mitterers Stück "Verkaufte Heimat  - das Gedächtnis der Häuser" auf dem Programm.

Impressionen