Was Saalfelden Leogang zur kontrastreichsten Urlaubsregion der Alpen macht

Was Saalfelden Leogang zur kontrastreichsten Urlaubsregion der Alpen macht

Saalfelden Leogang bietet eine perfekte Mischung aus Entspannung und Erlebnis: Die schroffen Steinberge fordern abenteuerlustige Wanderer heraus. Sanfte Grasberge bieten ideale Bedingungen für Familienwanderungen. Auch für Biker, Kräuter-Fans und Sommerrodel-Liebhaber hat die Pinzgauer Urlaubsregion jede Menge zu bieten. Warum es eine gute Idee ist, in Saalfelden Leogang Urlaub zu machen? Sehen Sie selbst!

Biken, Biken, Biken
Egal, ob es sich um gemütliche Radtouren mit der Familie oder actionreiche Downhill-Abfahrten handelt: Wer Saalfelden Leogang sagt, muss auch Bike sagen. Die Urlaubsregion hat sich in den letzten Jahren zu einem Mekka für Zweirad-Fans gemausert und der Bikepark Leogang ist längst über die Grenzen des Salzburger Landes hinaus bekannt. Der Park bietet die unterschiedlichsten Strecken für Anfänger und Profis sowie eine perfekte Infrastruktur für Biker: Vor Ort gibt es nicht nur einen Bike- und Ausrüstungsverleih, sondern auch Waschgelegenheiten für schmutzige Räder und verschwitzte Fahrer sowie kostenloses WLAN an der Talstation und am Parkplatz des Bikeparks.

Action pur
Noch mehr Adrenalin gefällig? Dann nichts wie hoch zur Mittelstation der Asitzbahn und mit 130 Sachen die Stunde ins Tal. Wie das geht? Mit dem Flying Fox XXL! Aber aufgepasst: Die Reise am Drahtseil ist nichts für schwache Nerven: In Superman-Position rast man am „Bauch liegend“ in die Tiefe. Dabei genießt man den Ausblick über das ganze Tal.

Moderne Klänge: Das Jazzfestival Saalfelden
Jazz muss nicht immer auf schummrigen Kellerbühnen stattfinden. Das haben sich wohl auch die Organisatoren des Jazzfestivals Saalfelden gedacht und die Kleinstadt Saalfelden zur Umsetzung ihrer Jazz-Pläne ausgesucht. Dass die Idee bei Einheimischen und Gästen gut ankommt, beweist ihr Erfolg. Seit fast vier Jahrzehnten findet das Jazzfestival im Pinzgau statt: Ende August treffen sich Jazz-Musiker aus aller Welt und spielen in sieben Spielstätten auf fünf Bühnen mehr als 35 Konzerte. Die eindrucksvolle Kulisse? Das Steinerne Meer!

Urlaub mit allen Sinnen erleben
In den Pinzgauer Grasbergen kann man diesen Sommer nicht nur Jazz-Klängen lauschen. Am Asitz werden alle Sinne angesprochen. Extra dafür gemacht ist der Sinne-Erlebnispark. Auf über 30 Stationen wird die Geschicklichkeit der ganzen Familie auf den Prüfstand gestellt. Egal ob man am Abenteuerspielplatz herumwirbelt oder die Stillen Wasser am Asitz erkundet – Langeweile muss zuhause bleiben.

Wandern mit Weitblick
Wer das Wandern liebt, ist in Saalfelden Leogang richtig. Der Saalachtaler Höhenweg beispielsweise führt von der Bergstation der Asitzbahn gut vier Stunden auf den Grasbergen Richtung Sommerrodelbahn. Mit dieser geht es dann zurück ins Tal – und viele Jahre zurück in die Vergangenheit, denn: Ein wenig wird man auf der Sommerrodel wieder zum Kind. Wer es etwas anspruchsvoller mag, dem bietet eine aussichtsreiche Bergtour, wie zum Beispiel zur Passauerhütte, eine abenteuerliche Alternative: Stetig geht es in den Leoganger Steinbergen nach oben, bis man die Baumgrenze passiert und schließlich in den schroffen Felsen die letzten Meter zur Passauerhütte wandert. Für die Action-Sportler: Knapp vor der Passauerhütte findet man die Klettersteige Leogang Süd und Nord. Nach dieser Tour hat man sich eine kühle Erfrischung auf der Hütte auf jeden Fall verdient.

Hinein in die Golfschuhe
Saalfelden Leogang ist eines der schönsten Golfgebiete im SalzburgerLand. Die beiden Golfanlagen des Golf Club Gut Brandlhof und Golf Club Urslautal zählen zu den zentralsten und beliebtesten des Bundeslandes. Kein Wunder: Eingebettet in malerische Natur bieten die beiden Plätze bestens gepflegte Golflöcher. Dabei spielt die tosende Saalach gleich mehrmals eine zentrale Rolle im schönen Spiel: Bis zu sechs Mal muss der Golfball am Golfplatz Gut Brandlhof trocken auf der anderen Seite landen. Übrigens: Auf diesem Platz sind Hunde am Platz erlaubt, wenn sie an der Leine geführt werden.

Impressionen