Golf in Kitzbühel

Golf in Kitzbühel

Geprägt durch die Berge, die Begeisterung für den Sport und das Streben nach dem Außergewöhnlichen - Kitzbühel ist das Synonym für eine Leidenschaft, die zu einem unverkennbaren Lebensgefühl wird.
 
Die Legende.
Golf hat eine langjährige Tradition in der Gamsstadt, so wurde bereits 1955 der erste Golfplatz eröffnet. Die legendärste Sportstadt der Alpen präsentiert sich für Golf Enthusiasten äußerst selektiv und abwechslungsreich. Golf gehört zu Kitzbühel, wie Skifahren, Genuss und Kulinarik. Saisonübergreifend bildet Golf und Skifahren im Frühjahr und Herbst eine perfekte Symbiose.

Das Golfparadies im Herzen der Alpen.

Mit vier Golfplätzen innerhalb von nur fünf Autominuten, heißt Kitzbühel Golf-Begeisterte und jene die es noch werden möchten Willkommen. Vor einer unverkennbaren Kulisse bietet das Golfparadies im Herzen der Alpen eine Vielzahl an Spielvarianten. Egal ob 18-Loch am Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith und am Premium-Golfplatz Eichenheim oder die 9-Loch Anlagen des Golfclub Kitzbühel und Golf- und Landclub Rasmushof, die abwechslungsreichen Plätze Kitzbühels warten auf den perfekten Abschlag. Zudem liegen 30 Golfplätze innerhalb von 100km Umkreis. Die Region zählt somit zum größten zusammenhängenden Golfverbund Europas. Mit der Kitzbühel Golfcard (Golf Alpin Card) lassen sich die Greens des selektiven Kitzbühel Golf Circuit vor einem beeindruckenden Alpen-Panorama erspielen.

Die Kitzbühler Golfplätze.

Vier Golfplätze, 54 Holes und zehn Golf Partnerhotels das sind die Eckdaten zu Golf in Kitzbühel. Der selektive Kitzbühel Golf Circuit über die vier Plätze bildet die Königsrunde des Alpinen Golfsports, also ein Muss für jeden Golfbegeisterten. Die Golf-Hotels in Kitzbühel gehen mit ihren Angeboten besonders auf die Bedürfnisse der Golfspielern ein. Der 18-Loch Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith wurde zum österreichischen Golfclub des Jahres 2016 gewählt. Er zeichnet sich durch anspruchsvolle Wasserhindernisse und ein beeindruckendes Panorama aus. Die abwechslungsreichen Fairways und das ausgewogene Terrain bieten eine ideale Spielwiese für alle Golftypen. Abkühlung holen sich die Spieler gleich nebenan im Schwarzsee, dem wärmsten Moorsee der Alpen.

Der Golfclub Eichenheim wurde vom US-amerikanischen Designer Kyle Phillips entworfen. Imposante Felswände und dichte Laubwälder charakterisieren das Layout des großzügig angelegten Championship-Parcours. Bei einem exklusiven Ambiente verlangt der 18-Loch-Platz hohes sportliches Niveau.

Die 9-Loch- Anlage Rasmushof war der erste private Golfplatz Kitzbühels. Die traditionsreiche Anlage liegt nur fünf Minuten vom Stadtzentrum entfernt, direkt im Zielgelände der legendären Streif-Abfahrt und lockt zahlreiche prominente Spieler an. Das 54-Par Gelände ist ideal für Einsteiger, bietet aber auch Profis eine sportliche Herausforderungen.

Der malerische 9-Loch-Platz des Golfclub Kitzbühel befindet sich auf der Sonnenseite der Stadt und hat mehr als 60 Jahre Golf-Tradition. 2006 wurden Teile der Parkanlage rund um die alte Schlossmauer, zu einem beeindruckenden Golf-Setting mit zwei Inselgrüns neu gestaltet. Am Kapser-Schloss-Gelände sind die Profis zugegen. Der Club kann die meisten Single-Handicapper Österreichs vorweisen.

Der perfekte Schwung.
Die Gamsstadt ist nicht nur der perfekte Ort für unvergesslich schöne Golfurlaube, sondern auch ideal für Aus- und Weiterbildung am Green. In drei Golf-Akademien helfen erfahrene PGA Golf-Pros in den Golfsport einzusteigen, das Spiel zu perfektionieren oder die Platz- bzw. Turnierreife zu erreichen. Kitzbühel bietet ein breit gefächertes Angebot für Groß und Klein, denn bis zum 14. Lebensjahr spielen alle Kinder auf allen 4 Plätzen gratis (in Begleitung eines Erwachsenen).
In der Golfakademie am GC Kitzbühel Schwarzsee unterrichtet Max Glattenbacher unter anderem auch Kinder nach dem Prinzip „Spaß am Spiel“. Der Drei-Tages-Kinderkurse beinhalten Ausrüstung, Verpflegung, Videoanalyse sowie ein Golfturnier.

In der Rasmushof Golf Academy können Anfänger unter der Anleitung von Turnierprofis ihre ersten Erfahrungen sammeln und auf der überdachten Driving-Range, sowie am gepflegten Putting- und Chipping-Grün ihre Trainingseinheiten absolvieren.

In der Golfschule GC Eichenheim liegt der Schwerpunkt auf individuellem Training. Videoanalysen und Schlägerfittings helfen das Spiel zu optimieren. Mit den beiden PGA Golf Headprofessionals, Gary Moseley und Alex Hufnagl, stehen Ihnen zwei erfahrene und kompetente Trainer zur Seite.

15. Golf Festival Kitzbühel.
Das absolute Highlight im Turnierkalender war das 15. Golf Festival Kitzbühel, von 18. bis 25. Juni 2017 mit mehr als 700 internationalen Teilnehmern. Die schönste Golfwoche des Jahres begeisterte mit 10 selektiven Turnieren und lockte mit kulinarischen Highlights kredenzt von 4 Haubenköchen und 6 Winzern. Bei der legendären Streif-Attack bezwangen die Teilnehmer die berühmte Ski-Abfahrt „Streif“. Das Gourmet-Turnier im GLC Rasmushof bot gleichermaßen Golf und Genuss. Beim Andreas-Hofer-Turnier traten die Golfer in Tracht und Dirndl an und mussten ihre Kochkünste unter Beweis stellen. Die klassischen Kitzbüheler Golfturniere wurden im Stableford-Modus durchgeführt und konnten als Einzelturnier oder gekoppelt mit einem Hotelarrangement als Dreier- oder Fünferturnierserie gespielt werden.

Entscheidungshilfe zur Urlaubsplanung

Wenn eine Region ganzjährig spannende Aktivitäten anbietet, fällt es oft schwer, den richtigen Zeitpunkt für einen Besuch zu finden. Die kulturellen Highlights der Gamsstadt erleichtern möglicherweise die Entscheidung.

  • Filmfestival Kitzbühel, 21.-27. August 2017

Obwohl die Bergkulisse in den Kitzbühler Alpen eine Kinoleinwand fast überflüssig macht, freuen sich Einheimische und Gäste gleichermaßen auf das Filmfestival Kitzbühel. Dabei werden österreichische Werke in den Mittelpunkt gestellt und das Hauptaugenmerk auf den „Jungen Film“ gelegt. Vielleicht entdeckt man in Kitzbühel die Stars von Morgen bereits diesen Sommer!

  • Advent in Kitzbühel, 30. November bis 26. Dezember 2017

Wenn die Sommerfrische und der Herbst vorüber ist, beginnt in Kitzbühel die besinnliche Zeit. Dann verwandelt sich das Stadtzentrum in ein weihnachtliches Märchen und stimmt im Advent auf die Weihnachtszeit ein. Die Kulisse? Der legendäre Hahnenkamm. Das muss man erlebt haben.

Impressionen