Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern

Wir sind in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, der letzten großflächig zusammenhängenden Natur- und Kulturlandschaft der Ostalpen, mitten im "kleinen Paradies" des SalzburgerLandes. Auf über tausend Quadratkilometern wird hier die Natur bewahrt und geschützt, dem verständigen Gast aber durchaus nicht verschlossen. 19 überschaubare Orte sind Ausgangspunkt für eine Reise unserer Sinne. Die Gastfreundschaft kommt hier noch von Herzen, das sportliche, kulturelle und gesellschaftliche Angebot ist vielfältig und preiswert.

Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Gerlosstraße 18
5730 Mittersill, Austria
Tel.: +43.6562.40939
Fax: +43.6562.40939-20
ferienregion@nationalpark.at
www.nationalpark.at

Details

Heute sind über 1000 km (!) Wanderwege angelegt und markiert. Wander- und Bergführer, Nationalparkwarte, Alpinschule und eigens eingerichtete Nationalpark-Infostellen in fast jedem Ort helfen dem alpinen Neuling auf die Sprünge. Die landschaftlich und kulturell reizvollsten Besonderheiten entdecken Sie an speziell angelegten Lehr- und Erlebnispfaden. Alle diese Wege können allein und natürlich kostenlos begangen werden, empfehlenswert für ein intensiveres Naturleben sind jedoch Führungen, welche von unseren Rangern im Urlaub inklusive geführt werden.

Auch das sportliche Angebot der Region kann sich sehen lassen. Sie können neben Golfen auch Reiten, Paragleiten, Biken, Tennis spielen und Squashen, Mountainbiken, Angeln und Armbrustschießen, Schwimmen, Segeln und Surfen ... Oder Sie können einfach in der Wiese liegen und mit der Seele baumeln.

Stories

Golfen und Genießen in den Salzburger Alpen Golfen und Genießen in den Salzburger Alpen

Golf Alpin empfiehlt die schönsten Destinationen für golfende Feinschmecker. Denn gutes Essen gehört zu einem Golftag wie das Salz in der Suppe.

Die ultimative Packliste für den Urlaub im Nationalpark Hohe Tauern Die ultimative Packliste für den Urlaub im Nationalpark Hohe Tauern

Zur Region Nationalpark Hohe Tauern gehören 20 Ortschaften. 250 Gletscher und 266 Berggipfel wollen hier erkundet werden, außerdem stehen 551 Seen zur Abkühlung bereit.