Marketingpartner

Elfenhof

"Das Weingut mit den freundlichen Weinen"

Das Weingut befindet sich seit 1642 in Familienbesitz. Seit 1971 trägt es den Namen Elfenhof. Die Weingärten der Familie Holler liegen an der Westseite des Neusiedlersees in der Gemarkung der Freistadt Rust, einem der besten Weingebiete der Welt. Derzeit werden etwa 50 ha Weingärten bewirtschaft. Das Sortiment umfasst trockene Kabinettweine in weiß und rot bis hin zu exzellenten Süßweinen wie Ausbruch, Trockenbeerenauslesen und Eiswein.

Trachten Moser Salzburg

"Traditionen werden nicht erfunden"

Traditionen entstehen und ergeben sich aus gelebtem Brauchtum. Genauso ist unsere Kollektion entstanden - aus gelebter Freude an der Mode und Tracht und dem ständigen Weiterentwickeln, Suchen und Probieren.

Tracht ist Luxus - der Luxus zu wissen, wo man sich wohl fühlt. Der Luxus, zurück zur Natur und zurück zum Ursprung. Tracht unterliegt ständig einer Veränderung und so entwickelt sich die Tracht im Moment rasant und setzt einerseits Traditionen fort aber schafft auch neue Traditionen und interpretiert sich laufend neu.

Die diesjährige Winterkollektion präsentiert sich in einem alten Sägewerk, exklusiv und zeitgenössisch sowie im Wald, puristisch und natürlich lässig - so wie Tracht im Alltag getragen wird. Städtische Eleganz und alpenländische Authentizität und Heimatverbundenheit vereinen die neue Kollektion.

Als Hauptfarben setzen wir auf ein schönes, sattes Rot, neue Grüntöne, Braun, Natur, dunkle Beerentöne, Marine sowie abgestuft Grautöne.

Traditionelle Qualität wie Tuchloden und Walk werden mit aufwendigen Handdrucken versehen und mit rustikalen teils bedruckten Strickstoffen kombiniert. Zahlreiche gemusterte und strukturierte Wollfleecestoffe und -strickstoffe machen Lust auf den nächsten Herbst. Strickdoubles, edle Brokate, kleine traditionelle Muster auf Wolle umgesetzt bringen Exklusivität und neue Eleganz in die Tracht.

Rustikale Wollkaros in passenden Farben und gemusterte Wollstoffe bereichern das sportive Segment. Im Fokus steht diese Saison neben der Jacke absolut der Rock in vielen neuen Formen und Variationen mit zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten (Jacken, Shirts, Strick).

Hier werden viele Trachtendrucke und Stoffkombinationen gezeigt um diesem neuen Trend voll gerecht werden zu können. Besonders hinzuweisen ist auf einen ganz leichten, edlen, bedruckten Strick, der in verschiedenen Formen angeboten wird.

Tiroler Baunerstandl

Die Firma Tiroler Bauernstandl ist der Spezialist für beste bäuerlich-handwerklich erzeugte Schmankerl aus der Europaregion Tirol. Das familiegeführte Unternehmen existiert äußerst erfolgreich seit 1986. Tiroler Bauernstandl unterstützt das produktionsbezogene Überleben der Tiroler Berglandwirtschaft und bringt seinen Kunden beste traditionelle Lebensmittel mit höchstem Genuss.

Das österreichische Franchise-Unternehmen Tiroler Bauernstandl konnte nun bereits zum dritten Mal in Folge den F&C Gold Award für hohe Partnerzufriedenheit entgegennehmen. In 2011 schnitt es in der Kategorie "Partnerzufriedenheit" sogar als "Bestes System bis 50 Partner" ab. Die globale Zufriedenheit der Partner wurde in 2017 auf einer Skala von 1,0 bis 7,0 mit der Note 2,0 bewertet.

Im vergangenen Jahr konnte Tiroler Bauernstandl in Kitzbühel sein 30-jähriges Bestehen feiern. Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter Wolfgang Obermüller stellte sich zu diesem Anlass genau an die Stelle auf dem Marktplatz, wo er vor 3 Jahrzehnten sein erstes Standl betrieb.

Das Unternehmen setzt seinen Wachstumskurs mit dem Focus auf NRW in den nächsten Jahren fort. Aktuell sind noch attraktive Standorte im Rheinland und Ruhrgebiet vorhanden.

Gasteiner Kristallklar

"Wasser ist nicht gleich Wasser"

Wir alle wissen, dass ausreichend Trinken gesund und wichtig für uns ist. Doch was sollten wir trinken? Ernährungsphysiologisch ist Mineralwasser besonders wertvoll: Es enthält wichtige Spurenelemente und Mineralstoffe, die im normalen Leitungswasser nur sehr gering enthalten sind.

Wer zu Gasteiner greift, trifft ganz klar die richtige Wahl: Es stammt aus der Tiefe der hochalpinen Bergwelt Hohe Tauern. Die Mineralstoffe und Spurenelemente, die es auf seinem Weg durch die Berge aufnimmt, machen es zu einem der reinsten Mineralwässer weltweit – und genau das schmeckt man auch!

Ob für stillen Genuss, milde Gelassenheit oder ein prickelndes Erlebnis, Gasteiner hat für jeden das richtige Mineralwasser im Sortiment. Wer es etwas ausgefallener will, lässt sich von den geschmackvollen Gasteiner Elements Sorten erfrischen.

Flughafen Salzburg

Der Salzburg Airport W. A. Mozart liegt im Stadtgebiet von Salzburg und ist nach der Anzahl der Flugbewegungen der zweitgrößte Flughafen Österreichs. Der "städtische Flugplatz Salzburg" ging am 16. August 1926 in Betrieb und bleibt im 2. Weltkrieg unbeschädigt. Mit der amerikanischen Besatzung wird er 1945 in Salzburg Airport umbenannt und erhielt in neuerer Zeit den Namenszusatz W. A. Mozart nach dem in Salzburg geborenen Komponisten.

Der Flughafen Salzburg verfügt heute über zwei Terminals. Diese können bis zu 1400 Passagiere pro Stunde abfertigen und verfügen über 17 Parkpositionen. Davon gehören 14 zum öffentlichen Bereich, drei sind für Privatflugzeuge vorbehalten. Fünf der zum öffentlichen Teil gehörenden Parkpositionen sind für Großraumflugzeuge ausgelegt. Das amadeus terminal 2 ist auf den starken Verkehr der Samstage des Wintercharterverkehrs ausgelegt, bedeutet aber ebenso eine Vorbereitung auf eventuelle Kapazitätsengpässe. Im Abfertigungsgebäude ist im Keller eine Gepäcksortierungsanlage eingebaut. Neben der Funktion als Terminal wird das Gebäude auch für kulturelle Veranstaltungen benutzt.